Welche Vorteile haben Ihre Mitarbeiter?

  1. Steuerfreier Sachbezug* möglich.
    Unter Beachtung der steuerrechtlichen Richtlinien können die Windeln im Rahmen des steuerfreien Sachleistungsbezuges (siehe § 8 Abs. 2 EStG -> 44 Euro Freigrenze pro Mitarbeiter pro Monat) abgerechnet werden, d.h. es fallen weder Lohnsteuer noch Sozialversicherungsbeiträge an.
  2. Familienfreundliche Unterstützung.
    Windeln werden meist bis zum dritten Lebensjahr benötigt und müssen daher gekauft werden. Durch den Versand schenken Sie Ihren Mitarbeitern zudem Zeit und nehmen Arbeit ab, da die Windeln nicht gekauft und nach Hause gebracht werden müssen.
  3. Windelversand an eine gewünschte Lieferadresse.
    Lieferungen an die Firmenadresse ermöglichen die persönliche Übergabe. Der Versand an eine vom Mitarbeiter gewünschte Adresse bietet persönlichen Service.
  4. Komfortable Gutscheineinlösung über das Windelgeld-Webportal.
    Die Mitarbeiter erhalten jeden Monat einen persönlichen Gutscheincode für das Windelpaket, die Bestellung erfolgt online über den persönlichen Windelgeld-Loginbereich.
  5. Service.
    Ihre Mitarbeiter haben Fragen zur Abwicklung, Bestellung oder zum Versand, wir kümmern uns persönlich um die Anliegen und Fragen.
  6. Sinnvolle Unterstützung.
    Der Windelverbrauch in jungen Familien ist hoch. Durch den Versand schenken Sie Ihren Mitarbeitern und deren Familie zudem Zeit und nehmen Arbeit ab, denn die Windelpakete müssen nicht gekauft und getragen werden.

*Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Steuerberatung dar. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Steuerberater.