Gutscheinbedingungen

Diese Bedingungen gelten für alle von uns ausgestellten Windelgutscheine mit einem Gutscheincode, die über unser Webportal www.windelgeld.de eingelöst werden können.

Einlösbarkeit

  • Windelgutscheine sind nur zwischen dem 1. und 8. Tag des Ausstellungsmonats einlösbar. Danach verfällt der Gutschein ersatzlos.
  • Die Windelgutscheine lassen sich nur auf www.windelgeld.de für die verfügbaren Windelprodukte und Windelgrößen einlösen. Eine Auszahlung in bar ist nicht möglich.   
  • Die Einlösung erfolgt über das Bestellformular auf www.windelgeld.de. Dazu muss nach Auswahl der gewünschten Windelgröße der Gutschein-Code ins Abfragefeld des Bestellformulars eingegeben und abschließend der Button „Gutschein einlösen“ aktiviert werden.   
  • Ein Gutschein gilt als eingelöst, wenn der Button „Gutschein einlösen“ aktiviert wurde.   
  • Pro Bestellung kann nur ein Windelgutschein eingelöst werden.

Allgemeines

  • Für die Einlösung der Windelgutscheine über www.windelgeld.de finden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der Windelgeld GmbH Anwendung.   
  • Damit Sie monatlich einen Gutschein per E-Mail von der Windelgeld GmbH erhalten können, müssen Sie sich nach Erhalt der Zugangsdaten vorab auf www.windelgeld.de anmelden. Hierzu benötigen wir Ihre Kontaktdaten, Ihre E-Mail-Adresse und ggf. die Lieferadresse sowie das Geburtsdatum Ihres Kindes/Ihrer Kinder.   
  • Die Windelgeld GmbH löst die Gutscheine bei Einreichung ein, ohne zu überprüfen, ob der Einreicher dazu berechtigt ist. Die Windelgeld GmbH behält sich vor, die Einlösung abzulehnen, wenn der Verdacht der Täuschung, des Betrugs oder andere rechtswidrige Handlungen in Zusammenhang mit der Einlösung des Gutscheins bestehen.   
  • Die Windelgeld GmbH kann dem Empfänger und dem Käufer des Windelgutscheines Informationen über den Status der Einlösung und zum ausgewählten Windelpaket zukommen lassen.

Werbung

  • Die Windelgeld GmbH ist berechtigt, den Windelpaketen familiengerechte Gutscheine, Zeitschriften, Produktproben und ergänzendes Informationsmaterial sowie Informationsmaterial zu familiengerechten Projekten und Veranstaltungen beizulegen.

Einschränkungen

  • Die Windelgutscheine sind personalisiert und somit nicht auf andere Personen übertragbar. Sie dürfen nicht verkauft werden. In keinem Falle ist das Unternehmen oder der Mitarbeiter berechtigt, die Gutscheine für eigene Geschäftszwecke einzusetzen.

Haftung und Verlustrisiko

  • Bei fehlerhaften, unvollständigen und nicht wahrheitsgemäßen Angaben zu Gutscheinempfänger oder Lieferadresse wird von der Windelgeld GmbH keine Haftung übernommen. Gleiches gilt für Verlust, Diebstahl, Missbrauch oder die verzögerte Übermittlung (z.B. aufgrund technischer Schwierigkeiten) der Windelgutscheine.
  • Bei Verdacht auf Betrugs- und/oder Täuschungsversuche sowie bei Verdacht auf andere illegale Aktivitäten in Zusammenhang mit einer Gutscheineinlösung ist die Windelgeld GmbH berechtigt das entsprechende Kundenkonto zu schließen und die Einlösung abzulehnen. Es besteht kein Anspruch auf Freischaltung oder Auszahlung von betroffenen Gutscheinen.